Ihr Partner im Odenwald und an der Bergstraße

Schreinerei Bellut GmbH

Lernen Sie das Team der
Schreinerei-Bellut kennen

Schreinermeister & Geschäftsführer
Moritz Schumacher
Moritz Schumacher
Moritz Schumacher hat zu Beginn des Jahres 2019 die Geschäftsführung der Schreinerei übernommen. Seine Hobbys sind Leichtathletik, Radfahren und Drachenfliegen.
Ehemaliger Geschäftsführer
Jürgen Bellut
Jürgen Bellut

Jürgen Bellut steht der Schreinerei auch nach Antritt seine Ruhestandes beratend zur Verfügung. Seine Hobbys sind Mountainbike, Wandern, Joggen und Reiten

Schreinermeister

Hier steht noch ein Shooting an
Kevin Krautschneider

Kevin Krautschneider hat bereits seine Ausbildung in unserer Schreinerei absolviert und kehrte nun nach seiner Weiterbildung zum Schreineremeister wieder zurück in unser Team.

Schreinergeselle

Holger Kudlatschek
Holger Kudlatschek

Holger Kudlatschek ist der Spezialist für alle Montagen und Ihr Ansprechpartner vor Ort. Sein Hobby ist Fußball.

Auszubildender
Lukas Amend
Lukas Amend
Lukas Amend macht eine Ausbildung in unserer Schreinerei.
Auszubildender
Steffen Luckas
Steffen Luckas
Steffen Luckas macht eine Ausbildung in unserer Schreinerei.
Auszubildender
Hier steht noch ein Shooting an

Lucas Katzenmayer

Lucas Katzenmayer macht eine Ausbildung in unserer Schreinerei.

Erfolgsgeschichte der Schreinerei Bellut GmbH

Die Schreinerei Bellut in Beerfelden (Odenwald) stellt sich vor.

Gründung

Im Jahr 1986 gründeten wir die Schreinerei in gemieteten Räumen in Heppenheim. Schon bald wurde klar, daß die Räume zu klein und unpraktisch geschnitten waren und so erwarben wir 1989 ein Gewerbegrundstück im Heppenheimer Gewerbegebiet, wo wir Ende 1990 in die eigenen Räume einziehen konnten. Diese Räume wurden im Jahre 2000 um eine Ausstellung erweitert.

Umzug und Umbau

Im Jahr 2009 erfüllten wir uns den großen Traum vom Leben und Arbeiten auf dem Land. Wir kauften einen alten Bauernhof, bauten diesen um und erstellten eine neue Werkstatt mit Büro.

Eine neue Generation

Als Ausbildungsbetrieb machten wir uns rechtzeitig auf die Suche nach einem würdigen Nachfolger für unsere Schreinerei. Über unsere erfolgreichen Berufsnachwuchs Moritz Schumacher freuten wir uns sehr. Nach erfolgreichem Abschluss seiner Lehre in unserer Schreinerei stand bereits fest, dass er einmal das Unternehmen übernehmen wird.
Und diese Entscheidung erwies sich als richtig. Mit seinem Meisterstück bekam er den namhaftesten Preis für junge Tischler und Schreiner zuerkannt . In der Kategorie „Visionärer Unternehmer“ wurde er von der Arthur Francke’schen Stiftung mit der dds-Anerkennung prämiert.
 
Zum Jahreswechsel 2018 / 2019 wird Jürgen Bellut nun den von ihm gegründeten Meisterbetrieb verlassen und ihn nach zwei-jähriger Einarbeitung an Moritz Schumacher übergeben.
 
Wir hoffen mit unserer Erfolgsgeschichte ein Vorbild im Handwerk für eine nachhaltige Unternehmensführung und eine erfolgreiche Übergabe an eine neue Generation darzustellen.
Gründung
Im Jahr 1986 gründeten wir die Schreinerei in Heppenheim
Umzug und Umbau
Im Jahr 2009 kauften wir einen alten Bauernhof und bauten diesen um.
Umbau
Aus dem ehemaligen Bauernhof wurde eine Werkstatt mit Büro
Eine neue Generation
Nach Moritz Schumachers erfolgreichem Abschluss seiner Lehre stand bereits fest, dass er die Schreinerei übernehmen wird.
Eine neue Generation
Zum Jahreswechsel 2018 / 2019 trat Jürgen Bellut aus der Firma aus und Moritz Schumacher übernahm die Firma.

Unsere Erfolgsgeschichte im Überblick